Kategorie Archiv: Zitat der Woche

Interessante US Philosophie; Konflikte als Lösung

Schaut man sich den Zustand und die Ursachen der derzeitigen Beziehungen zwischen den führenden Wirtschaftsnationen genauer an, kommt man schnell zu der Frage, wie es soweit kommen konnte. Folker Hellmeyer, Chefanalyst der Bremer SOLVECON Invest beschäftigt mit dieser Frage und den zu erwartenden Entwicklungen. Wenn man die Länder anschaut, mit denen die USA Konflikte suchen, […]

The China One Belt, One Road is going to be the new W.T.O. — like it or not

Während des letzten Wirtschaftsgipfels in Davos soll dies der Vorstandsvorsitzende von Siemens, Joe Kaeser, mahnend gesagt haben! Thomas Bonschab, Gründer und Managing Director des Thinktank TiNC International, sowie Autor und Publizist analysiert in einem Beitrag für den MAKRONOM drei Gründe, warum der Westen seine Einstellung zur neuen Seidenstraße überdenken sollte. Es sind die Worte eines […]

Asien trägt bereits über ein Drittel zum globalen BIP bei

„Asien trägt bereits über ein Drittel zum globalen BIP bei. Bis 2040 sollen es mehr als zwei Drittel sein.“ Ängstliche Naturen werden diese Aussicht natürlich als Bedrohung auffassen. Echte mittelständische Unternehmer werden in dieser Aussage dagegen eine unglaubliche Chance und eine annehmbare Herausforderung sehen. Vergegenwärtigt man sich, das die Chancen deutscher Unternehmen, insbesondre familiengeführter mittelständischer […]

Weiß Trump noch was er tut?

Folker Hellmeyer, Chefanalyst der neugegründeten SOLVECON liebt klare Worte. In seinem neuesten FORX Report beschäftigt er sich mit den großen westlichen Wirtschaftsräumen und kommt zu folgenden Ergebnissen: Die USA sind bezüglich der Haushaltslagen der kranke Mann der westlichen Welt. Die Frage der Belastbarkeit der zukünftigen Konjunkturentwicklung wird darüber hinaus bezüglich des historisch hohen Konsumverschuldungsniveaus (im […]

Die exportseitig starke Eurozone hat Zukunft,- sie liegt im Osten!

Folker Hellmeyer, Chefanalyst von SOLVECON, legt den Finger erneut in die selbstverursachte Wunde. Bei der Abarbeitung der Wirtschaftsdaten der letzten 24 Stunden werfen wir heute zunächst einen Blick nach Russland. Nach wie vor stehen immer wieder Interessen im Raum, die Lage Russlands asymmetrisch im Sinne westlicher Dominanz darzustellen. Das ist vor dem aktuellen Datenhintergrund nicht […]

Es ist besser sich früh zu beteiligen . . .

Es ist besser sich früh zu beteiligen… zu dieser Erkenntnis gelangte jüngst Volker Dreier, Außenhandelschef des DIHK. Gemeint ist damit die Beteiligung an Projekten der chinesischen OBAR Initiative, oder auch als „Neue Seitenstraße“ bekannt. Bei dem Projekt sind 69 Länder dabei, die zwei Drittel der Weltbevölkerung stellen. „Eine Beteiligung an Projekten im Rahmen der neuen […]

Firmen sollten sich gut absichern

„Firmen sollten sich gut absichern.“ Dr. Tom Christopher Pröstler, Rechtsanwalt bei CMS in Hongkong In einer Publikation des GTAI erläutert Dr. Pröstler, welche Minimalabsicherungen für deutsche Unternehmen notwendig sind, um keinen Schiffbruch zu erleiden. Zwar beschränkt er sich bei seinen Hinweisen auf Bauprojekte im Rahmen der Chinesischen OBOR Initiative, jedoch zeigen diese sehr deutlich wie […]

Polarmeer als Seidenstrassen Route

„Es könnte sein, dass jemand befürchtet, wir hätten andere Absichten oder würden die Ressourcen plündern und die Umwelt zerstören wollen. Ich denke allerdings, dass solche Sorgen unangebracht sind.“ Ein Sprecher des Chinesischen Außenministeriums China reagiert offensichtlich immer proaktiver auf die Befürchtungen westlicher Politik bzw. die der unmittelbaren Anrainerstaaten der neuen Seidenstraße. Um den Dialog über […]

Joachim Lang, BDI Geschäftsführer, Beitrag im Handelsblatt

Zitat: Die Politik in Berlin und Brüssel braucht zügig eine selbstbewusste und abgestimmte Strategie für das Miteinander mit der Volksrepublik. Europa mit seiner offenen Marktwirtschaft ist zunehmend eingeengt zwischen Chinas Staatskapitalismus und den protektionistischer werdenden Vereinigten Staaten von Amerika. Es ist Zeit, sich auf unsere Stärken zu besinnen: Soziale Marktwirtschaft und Rechtsstaatlichkeit haben uns zu […]